Haben Sie schon mal über betriebliche Gesundheitsförderung nachgedacht?

Betriebliche Gesundheitsförderung

Weniger Krankheitstage

Ihre Mitarbeiter werden gesünder und fitter - das beugt Krankheitsfällen vor! So sparen Sie Geld und verlieren weniger Zeit für Ihre Projekte.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Bessere Mitarbeiterbindung

Sie tun etwas Gutes für Ihre Mitarbeiter - dadurch arbeiten diese gerne bei Ihnen, sind motivierter und produktiver und möchten lange in Ihrem Betrieb bleiben.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Mehr Bewerbungen

Betriebliche Gesundheitsförderung ist ein tolles Angebot - Sie werden als Arbeitgeber attraktiver und bekommen mehr Bewerbungen von qualifizierten Fachkräften!

Mehr erfahren

Betriebliche Gesundheits­förderung - tun Sie etwas Gutes für Ihre Mitarbeiter!

Bei der betrieblichen Gesundheitsförderung (auch bekannt als Betriebssport oder Gesundheitsvorsorge) bieten Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, kostenfrei in einem Fitnessstudio zu trainieren. Das ist sowohl für Sie als auch für Ihre Mitarbeiter vorteilhaft:

  • Ihre Mitarbeiter bleiben fit und gesund - somit verbessert sich die Arbeitsfähigkeit und bleibt langfristig erhalten! I.d.R. reduzieren sich Fehltage dadurch deutlich.
  • Durch die Vorteile, die Sie Ihren Mitarbeitern im privaten Bereich anbieten, stärken Sie die gute Bindung zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern nachhaltig! Jedes Mal, wenn Ihre Mitarbeiter bei FITNESS BRAMMER trainieren, werden sie daran erinnert, dass Sie ihnen dieses Training ermöglichen - die Dankbarkeit wird sich sicherlich in den zukünftigen Arbeitsergebnissen zeigen!
  • Das Angebot ist für alle Branchen sinnvoll: Egal, ob Ihre Mitarbeiter nur im Büro sitzen, oder ob sie schwere körperliche Arbeit verrichten - die richtige Haltung und das Wissen, wie man seine Muskeln schonend einsetzt, kann viele Beschwerden ersparen!
  • Sie haben kaum Aufwand: Wir geben Ihnen alle Informationen und Unterlagen, die Sie für den Steuerberater und das Finanzamt benötigen!
  • Wir bieten Trainingsräume in unserem Hause an. Dadurch entfällt für Sie der Aufwand, sich um Räumlichkeiten zu kümmern.
  • Ihre Mitarbeiter können durch gezieltes Training ihre physische und psychische Gesundheit aufrechterhalten, bzw. verbessern. Viele Krankheiten können vorgebeugt und nachhaltig gelindert werden. Beispiele hierfür sind u.a. Arthrose, Diabetes, Osteoporose oder Depressionen. Weitere Krankheitsbilder und mehr Information finden sich hier.
Wir beraten Sie gern!

Wussten Sie schon?

  • 1200€gehen im Jahr pro Arbeitnehmer durch Fehltage drauf
  • 10,2Tage im Durchschnitt fehlen Arbeitnehmer aufgrund von Krankheit in Deutschland
  • 54%der Arbeitnehmer machen pro Woche keinen oder maximal eine Stunde Sport
  • 57%der Arbeitnehmer wünschen sich Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge

Lohnsteuer- & sozialver­sicherungsfrei!

FITNESS BRAMMER verfügt über eine Lizenz zum Anbieten von betrieblicher Gesundheitsförderung. Diese ist die Vorraussetzung für die steuerliche Anerkennung - das heißt bei FITNESS BRAMMER können Sie die Kosten für die betriebliche Gesundheitsvorsorge von der Steuer absetzen!

Die gesetzliche Grundlage hierfür ist §3 EStG (mit Bezug auf §§20 und 20a SGB V). Laut diesem sind Leistungen, die die Sie Ihren Arbeitnehmern zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und der betrieblichen Gesundheitsförderung erbringen, lohnsteuer- & sozialversicherungsfrei!

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Kurse bei FITNESS BRAMMER

Welche Kurse wir Ihren Mitarbeitern anbieten:

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung werden folgende anerkannte Kurse, die jeweils über 10 Wochen gehen, durchgeführt:

1. Kurs PGR I: Präventives Genius Rückentraining
2. Kurs KA I: Kraft- und Ausdauertraining
3. Kurs RüSchu: Rückenschule
4. Kurs PGR II: Präventives Genius Rückentraining
5. Kurs KA II: Kraft- und Ausdauertraining

Ihre Vorteile bei FITNESS BRAMMER

  • Begleitung durch Trainer und Physiotherapeuten

    Unsere geschulten Trainer und Physiotherapeuten begleiten Ihre Mitarbeiter beim Training und sorgen dafür, dass sie die Übungen richtig ausführen.

  • Eingangscheck und individuelle Trainingspläne

    Bevor Ihre Mitarbeiter das erste Mal bei uns trainieren, führen wir einen umfangreichen Eingangscheck durch, bei dem der momentane Gesundheits- und Fitnesszustand überprüft wird.

    Auf Grundlage der Ergebnisse dieses Eingangschecks werden individuelle Trainingspläne erstellt - mit Berücksichtigung von körperlichen Einschränkungen und angepasst auf die tägliche Belastung durch die Arbeit. So kann die schädliche Rückenhaltung von Büromitarbeitern korrigiert oder eine einseitige Belastung aufgrund von schwerer körperlicher Arbeit gezielt ausgeglichen werden.

    Auch zwischendurch werden immer mal wieder Checks durchgeführt, um die Trainingspläne den Fortschritten Ihrer Mitarbeiter entsprechend anpassen zu können.

  • Schonendes und besonders effektives Training

    Die richtige Ausführung der Übungen sorgt für optimale Stimulation der Muskeln und minimiert gleichzeitig das Risiko für trainingsbedingte Verletzungen. Ihre Mitarbeiter bleiben körperlich und geistig fit!

    Im Idealfall sollten Ihre Mitarbeiter bei uns 2-3 Mal in der Woche trainieren - das regelmäßige Training ist wichtig für langanhaltende Gesundheit und Fitness. Zwischen den Trainingstagen sollte immer mindestens ein Ruhetag liegen, damit sich die Muskeln regenerieren können.

  • Praxis für Physiotherapie im selben Haus

    Sollte beim Training auffallen, dass sich eine Bewegung komisch anfühlt oder schmerzt, gibt es die Möglichkeit, dass sich einer unserer Physiotherapeuten das kurz anschaut, um Ihren Mitarbeitern wieder Sicherheit zu geben.

Kontaktieren Sie uns einfach!
Vorteile bei FITNESS BRAMMER Vorteile bei FITNESS BRAMMER

Gesundheitstraining für Jedermann

Belege für den positiven Effekt von Sport

Sport kann Beschwerden und Krankheiten nicht nur vorbeugen und Symptome lindern, sondern sogar dabei helfen, die Krankheit zu besiegen. Wir haben hierzu verschiedene Belege und Studien zusammengetragen:

Immunsystem stärken durch Sport

Regelmäßige Bewegung stärkt das Immunsystem sehr effektiv und steigert das gesamte körperliche Wohlbefinden. Sowohl das deutsche Ärzteblatt, als auch die Krankenkassenzentrale haben sich ausführlich damit beschäftigt und festgestellt, dass das richtige Maß an Ausdauertraining, z. B. im Fitnessstudio das Immunsystem langfristig stärkt.

Ärzteblatt (1998): Sport und Immunsystem
Krankenkassenzentrale (2020): Immunsystem & Sport – Bewegung für die Abwehrkräfte

Sport bei Rückenschmerzen

Gezieltes Training lindert chronische Rückenschmerzen dauerhaft. Durch Sport verbessert sich nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch die ganze Lebensqualität.

Forschungsartikel von K. Baum, U. Hofmann, F. Bock (2018, Universität Köln): Der Einfluss eines achtwöchigen strukturierten Kraft-Ausdauer-Trainings auf das Schmerzempfinden und die gesundheitsbezogene Lebensqualität bei Patienten mit unspezifischen Kreuzschmerzen: Wer profitiert?

Sport bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Sport wirkt Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegen und beeinflusst die gesamte Gesundheit positiv.

Dissertation von T. Bösl (2013, Münchener Bundeswehr-Universität): Effekte und Akzeptanz zweier Trainingsmethoden im Fitness- und Gesundheitssport

Sport bei Osteoporose

Wer konstant trainiert, wirkt Osteoporose-Beschwerden entgegen. Krafttraining ist auch im Seniorenalter ein effektiver Sport.

Masterthesis von Stefanie Albrecht (2019, Universität Salzburg): Präventive Effekte von Krafttraining im Seniorenalter - eine systematische Literaturanalyse zum Frailty-Syndrom

Sport bei Long Covid

Long COVID kann bei schweren, aber auch nach milden Krankheitsverläufen auftreten. Um den Langzeitwirkungen einer Coronaerkrankung entgegenzuwirken, ist regelmäßige sportliche Aktivität wichtig. In Fitnessstudios ist das effizient umzusetzen, denn wichtig sind gezielte Trainingsprogramme.

Bundesministerium für Bildung und Forschung (2022): Sport gegen Spätfolgen: Trainingsprogramme für Long-COVID Betroffene

Physische und psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiter stärken

Betrieblich geförderte Angebote für Sport verbessern die Gesundheit von Mitarbeitern und lassen sie allgemein fitter werden. Der physische Ausgleich wirkt sich auch positiv auf die psychische Gesundheit aus. Stress und Reizüberflutungen werden beim Sport verarbeitet und das Gehirn regeneriert sich - ebenso kann das richtige Training einen entscheidenden Beitrag im Kampf gegen Depressionen leisten.

Dissertation von P. Braun (2016, Kölner Sportuniversität): Betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland - Perspektiven deutscher Mitarbeiter und Reaktionsmöglichkeiten moderner Organisationen

Sport bei Gelenkarthrose

Chronische Gelenkschmerzen lassen sich durch regelmäßigen Sport langfristig reduzieren. Beschwerden im Zusammenhang mit Gelenkarthrose werden durch Krafttraining deutlich gemildert.

Forschungsartikel von K. Baum, U. Hofmann, F. Bock (2020, University of Sofia): Der Einfluss von Unterkörpertraining, Oberkörpertraining und einer Kombination aus beidem auf Schmerzen, Funktionalität und Lebensqualität bei Patienten mit Kniearthrose

Sport bei Diabetes

Diabetes-Beschwerden können langfristig gelindert werden. Das Stichwort ist regelmäßige und gezielte sportliche Aktivität.

Dissertation von M. Weingarten (2013, Universität Kiel): Effektivität eines Ausdauer- und Krafttrainings bei älteren Menschen mit Diabetes Mellitus Typ 2 und im Rahmen von Disease Management Programmen optimal eingestellten HbA1c-Ausgangswerten

COVID Verläufe mindern durch Sport

Regelmäßiger Sport mindert das Risiko für schwere Krankheitsverläufe und senkt die generelle Chance an COVID zu erkranken deutlich. Sich durch Sport fit zu halten, wirkt sogar präventiv.

Studie von Dr. R. Sallis et al. (2020, USA): Körperliche Inaktivität ist mit einem höheren Risiko für schwere COVID-19-Folgen verbunden: eine Studie an 48.440 erwachsenen Patienten

Sport bei Angststörungen und Depressionen

Laut einer Studie trägt regelmäßiges körperliches Training im Fitnessstudio zu einer deutlichen Reduktion von Angststörungen und Depressionen bei. Dabei spielt es keine Rolle, dass man bereits über einen längeren Zeitraum an diesen Krankheiten leidet.

Selbst dann, kann man sogar schon mit leichtem Kraft- und Ausdauertraining seine psychische Gesundheit verbessern. Dabei sind Verbesserungen bereits in den ersten drei Monaten sichtbar.

Viele Studienteilnehmer litten bereits seit 10 Jahren an Angststörungen und Depressionen. In einem zwölfwöchigen Kraft- und Ausdauertraining wurde beobachtet, ob sich ihre psychische Gesundheit ändert.

Dafür wurden die Teilnehmer in drei Gruppen aufgeteilt:

Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3
Intensität des Trainings niedrig hoch kein Training, nur Info über gesunde Lebensführung
Resultat deutliche Verbesserungen deutliche Verbesserungen keine nennenswerten Veränderungen

Resultat:

Die Teilnehmer in den ersten beiden Gruppen erzielten starke Verbesserungen ihrer psychischen Gesundheit, während Gruppe 3 keine nennenswerten Veränderungen aufwies.Überraschenderweise wurde zwischen Gruppe 1 und Gruppe 2 kaum ein Unterschied in der Wirkung festgestellt.

Fazit:

Es sind nicht unbedingt hohe Trainingsleistungen erforderlich. Auch bei leichtem Training kann man deutliche Verbesserungen in der psychischen Gesundheit erzielen.

Studie von M. Henriksson et al. (2022): Auswirkungen von Bewegung auf Angstsymptome bei Patienten in der Grundversorgung: Eine randomisierte kontrollierte Studie

Das Training bei uns ist auf viele Arten sicher: Unser Hygienekonzept

Besonders jetzt zu Corona-Zeiten ist es umso wichtiger, dass auf eine umfangreiche und sorgfältige Hygiene geachtet wird. Damit sich Ihre Mitarbeiter beim Betriebssport wohl und sicher fühlen, haben wir ein besonderes Hygienekonzept ausgearbeitet:

  • Modernste Aerosolfilter sorgen in jedem Raum durchgehend für frische und reine Luft!
  • Alle Kontaktflächen unserer Sportgeräte sind mit einer selbstreinigenden Folie beklebt. So sind sie die ganze Zeit über sauber und desinfiziert.

Wussten Sie schon?

Regelmäßiger Sport sorgt nicht nur für körperliche sondern auch für geistige Fitness! Wer regelmäßig Sport treibt, ist insgesamt energiegeladener, glücklicher und motivierter. Es fällt einem leichter, sich für längere Zeiträume zu konzentrieren und schwierige Aufgaben schneller und effektiver zu lösen.

Besonders in der heutigen Zeit, in der psychische Erkrankungen und Burnout-Fälle immer häufiger werden, ist es wichtig, sowohl auf die körperliche, als auch auf die geistige Gesundheit zu achten.

Micheal Brammer
Physiotherapeut, Geschäftsführer

Ich helfe mit meiner Erfahrung als Physiotherapeut...

...nicht nur Menschen mit körperlichen Einschränkungen, sondern auch denen, die auf schonendem Wege fit werden wollen und etwas Nachhaltiges für ihre Gesundheit tun möchten.

Gerne beraten wir Sie, damit wir für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter das am besten passende Konzept für die betriebliche Gesundheitsvorsorge finden - versprochen!

Michael Brammer

Fragen zur betrieblichen Gesundheits­förderung?

Wir helfen gern!

Senden Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular.

oder

Rufen Sie uns einfach an!

040 / 711 426 50

Unsere Bürozeiten:

Mo - Do8:00 - 15:00 Uhr
Fr8:00 - 12:30 Uhr
Kopie an die o.g. E-Mail-Adresse senden
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@fitness-brammer.de widerrufen.